Allgemein

Cyberpath.de is back – als insidethematrix.net!

Cyberpath.de is back!

Cyberpath.de in neuem Gewand

Cyberpath.de heisst jetzt insidethematrix.net und bietet euch allerlei Interessantes rund um die Matrix. Gestartet im Jahre 2001 veröffentliche ich hier nach wie vor Infos und allerlei Wissenswertes zur Matrix Trilogie. Lest euch ein in die spannende Filmwelt der Matrix, die in ihrer metaphorischen Erzählart schon fast wie eine Art Prophezeiung der Neuzeit wirkt.

Ich hoffe, die Inhalte und Aufmachung der Seite gefallen euch. Dank diverser Blogsoftware und dem wundervollen WordPress habe ich die gesamte Seite einem kompletten Redesign unterzogen! Die Änderungen liegen vor allem sehr in den Details und in der grundsätzlichen Struktur der Seite.

Da ich mich neben meiner Matrix-Obsession generell als überzeugter SFIN (Sci-Fi-Nerd) sehe, schreibe ich hier auch zu Filmen und Bücher, die ich für besonders sehens- oder lesenswert halte. Wie immer gilt auch jetzt auf insidethematrix.net: Wenn ihr etwas beitragen möchtet, dann lasst mich das gerne wissen. Haltet euch hierbei bitte an die Netiquette und respektiert die Meinung anderer. Bleibt höflich und offen. Gerne könnt ihr für Ideen und Feedback die Kommentarfunktion dieser Seite benutzen. Oder ihr werdet Teil meiner Facebook-Gruppe „The Matrix Fans„, in der ich mich über jede Nachricht und Beitrag freue.

Für meine Familie

Zu guter Letzt möchte ich noch erwähnen, dass ich diese Seite – die mich nun seit fast 2 Jahrzenten begleitet – vor allem meinem geliebten kleinen Bruder und meinen wundervollen Eltern widme. Meine Eltern ertragen meinen Nerdismus mit der wundervollen Geduld, wie sie nur Eltern hervorbringen können. Mein kleiner Bruder unterstützt mich in meinen Matrix- und Star Trek Spleens wo er nur kann. Nicht wenige Unikate in meiner Sammlung verdanke ich ihm. Ich liebe euch, sogar mehr als meine Science-Fiction für immer und ewig.

Haltet die Augen offen.

PS: Vor einiger Zeit sendete mir mein kleiner Bruder ein Foto einer Abschrift, die kurz vor der Premiere angefertigt hatte. Darin schreibe ich sinngemäß (18 Tage vor Premiere von Reloaded), dass es nie einen besseren Film geben werden würde. Meine Mutter wollte das damals schriftlich haben, weil sie der Überzeugung war, dass ich an einem temporären Matrix-Fieber litt. Ich könnte mich wegschmeissen, wenn ich das lese. Und meine Mutter schmunzelt heute noch über die Vehemenz, mit der ich damals Matrix als das Beste seit der Erfindung des Internets betitelte.

Related Articles

  • Morpheus in KIA Commercial at Super Bowl 2014

    Morpheus in Kia Super Bowl Commercial

    Morpheus in a KIA Commercial at the Super Bowl 2014 Look, what I’ve found: Morpheus in the new Commercial from Kia for their K900. In the spot you can see Morpheus, offering...

  • The Very Best Of Soundtracks!

    Soundtrack und Klassik Deluxe Jene unter euch, die mich etwas näher kennen wissen vermutlich, dass ich sehr gerne Soundtracks höre und mir mittlerweile eine ordentliche Menge von Filmmusik-Alben zugelegt habe....

  • Buch-Kritik: Paradox von Phillip P. Peterson

    Paradox – Science-Fiction in Bestform Kennt ihr Phillip P. Peterson? Ich kannte ihn bis dato nicht, aber aufgrund des hervorragenden Amazon-Empfehlungs-Algorithmus stolperte ich vergangene Woche über besagten Autor und sein...

  • Cinemix für Soundtrack Liebhaber

    Soundtrack ohne Ende

    Cinemix ist ein französischer Internet-Radiosender und spielt ausschließlich nur Soundtracks. Wenn ihr den Sender über iTunes in eure Radioliste added, dann ist das völlig kostenfreier Soundtrackgenuss, pur!!!

Leave a Comment

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.