Allgemein Filme

Warner Bros. plant möglicherweise Reboot von Matrix

The new Neo in Matrix: Michael B. Jordan?
The new Neo in Matrix: Michael B. Jordan?

© Warner Bros. Ent. All rights reserved.

Matrix-Reboot endlich in Sicht!

Ein neuer Matrix-Reboot??? Ist es nun endlich so weit! 14 Jahre nach dem letzten Matrix Teil wird das Internet gerade mit der langersehnten und ersten wirklich ernstzunehmenden News überflutet, demzufolge Warner Bros. tatsächlich ein Matrix-Reboot in Erwägung zieht.

Ich bin sprachlos und absolut erfreut, waren doch Gerüchte in diese Richtung bis dato eher wenig glaubwürdig. Besonders weil Keanu Reeves erst vor kurzem ganz explizit in einem Interview mit Yahoo Movies folgendes von sich gab:

They would have to write it and direct it. And then we’d see what the story is, but yeah, I dunno, that’d be weird, but why not?

Und jetzt das! Laut Hollywood Reporter denkt man bei Warner Bros. nun ernsthaft über ein Comeback nach. Viel ist dazu noch nicht bekannt. Aber scheinbar sollen weder die Wachowski-Schwestern mit an Bord sein, noch Joel Silver, als damaliger Produzent der Matrix Filme. Letzterer hatte 2013 alle Rechte an Matrix für geschätzte 30 Mio Dollar weiterverkauft, munkelt man. Und die Wachowskis haben sich wohl nach finanziellen Flops wie Cloud Atlas und Jupiter Ascending selbst ins Abseits befördert. Auch das Mitwirken von Keanu Reaves steht laut eigener Aussage in den Sternen. Stattdessen ist für die Rolle des Neo der junge Schauspieler Michael B. Jordan im Gespräch, den man schon in Filmen wie dem „Fantastic Four“-Reboot sehen konnte und der aktuell bei der Verfilmung des Marvel Helden Black Panther vor der Kamera steht. Interessant dabei ist, dass es sich um einen farbigen Schauspieler handelt, da ja die Wachowskis ursprünglich für die Rolle des Neo ebenfalls einen Farbigen, nämlich Will Smith vorgesehen hatten.

Innerhalb des Unternehmens munkelt man, dass man Matrix -ähnlich dem Vorgehen von Disney mit dem Star Wars Franchise- als komplettes Film-Universum vermarkten möchte. Also neben Spinoffs, wie beispielsweise die Verfilmung des Lebens von Morpheus, auch Serien etc. produzieren möchte, die im Matrix Universum angesiedelt sind. Klingt alles sehr spannend. Und bevor ich keine näheren Infos dazu habe, möchte ich mir auch keine Meinung bilden. Dennoch verfolge ich diese News natürlich mit großem Interesse und halte euch auf dem Laufenden.

Aus Spaß habe ich einfach mal ein kleines Composing zusammengestellt, dass uns den Cast mit Michael B. Jordan als neuen Neo ein wenig näher bringt! 😉

Matrix-Reboot: Michael B. Jordan as Neo

Related Articles

  • Greatest Showman

    Film-Kritik: Greatest Showman

    The Greatest Showman – Packt den Zuschauer in Watte Da ist er nun im Kino: Greatest Showman von Michael Gracey. Als Musical-Anhänger möchte ich natürlich meine ganz eigene Kritik mit...

  • The Dark Tower Trailer

    The Dark Tower Trailer Der erste Trailer zur „The Dark Tower“-Saga (Der dunkle Turm) ist auf der eigens eingerichteten Landingpage www.thedarktowertrailer.com online! Ich muss sagen, ich bin überrascht, entsprechen die Bilder zum...

  • Morpheus in KIA Commercial at Super Bowl 2014

    Morpheus in Kia Super Bowl Commercial

    Morpheus in a KIA Commercial at the Super Bowl 2014 Look, what I’ve found: Morpheus in the new Commercial from Kia for their K900. In the spot you can see Morpheus, offering...

  • Wachowskis gehen bei Netflix in Serie

    Die Wachowskis produzieren exklusiv für den VoD-Dienst Netflix eine neue Serie. Schlagworte, die im Zusammenhang mit der neuen Serie auftauchen sind: Düstere Zukunft, gejagte Seelen und miteinander verknüpfte Erinnerungen! Das...

Leave a Comment

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.