The Dark Tower Film-Poster

The Dark Tower Movie Poster

The Dark Tower im Kino

(–> Update und neue Poster weiter unten.) Jeder von uns ist schon über irgendeines von Stephen Kings Bücher gestolpert. Man kann geteilter Meinung sein, was Stephen King betrifft. Man kann seine Stories mögen, oder hassen. Aber irgendeines seiner gefühlt 10.000 Romane steht sicher auch in deinem Regal oder befindet sich auf deinem Kindle. Denn man muss dem Herren zugute halten, dass in der Masse seiner Bücher doch mit Sicherheit die eine oder andere Geschichte dabei ist, die uns zu irgendeinem Zeitpunkt unseres Lebens fasziniert hat.

Stephen Kings Perle

Mich persönlich haben viele seiner Bücher gepackt. Ganz besonders aber hat mich in meiner Jugend eines seiner ersten Werke geradezu überwältigt. Schwarz, so der Titel des ersten Teils einer aus mittlerweile 8 Teilen bestehenden Saga, hat mich sozusagen hinweggefegt. Nach „Herr der Ringe“ war es die zweite Saga über mehrere Bänder, die ich geradezu verschlungen habe (Harry Potter gab es da noch nicht!!!). Darin wird die Geschichte des Roland Deschain erzählt, einem Revolvermann, der nichts weniger sucht, als die den Mittelpunkt des Multiversums: den dunklen Turm. Dabei begegnet er weiteren Protagonisten und erlebt Abenteuer, die mindblowing und so abgefahren sind, dass ich sämtliche Bücher mehrmals lesen musste. Wie erwähnt besteht die Saga aus mittlerweile acht Bändern:

  • Schwarz. Erster Roman, 1982
  • Drei. Zweiter Roman, 1987
  • Tot. Dritter Roman, 1991
  • Glas. Vierter Roman, 1997
  • Wolfsmond. Fünfter Roman, 2003
  • Susannah. Sechster Roman, 2004
  • Der Turm. Siebter Roman, 2004
  • Wind. Achter Roman (zwischen 4 und 5), 2012

Seit mich Rolands Geschichte gepackt hat, fiebern ich wie tausende anderer Fans dem Gedanken entgegen, dass diese fulminante Geschichte verfilmt werden würde. 2009 dann wurden die ersten Ambitionen verlautbart, dass sich Universal der Verfilmung des Stoffes annehmen wolle. Verschiedene Aspekte legten das Projekt jedoch lahm und erst mit der Übernahme des Projektes durch Sony im Jahr 2015 kam wieder Ernsthaftigkeit im Projekt „The Dark Tower“ auf.

Der Beginn der Saga

Tatsächlich wurde gestern nun das erste Poster veröffentlicht und mir stockte der Atem. Das Motiv jedoch irritierte. Zu sehen sind der Revolvermann und die Silhouette des Jungen Jake Chambers:

The Dark Tower Movie Poster

Jeder, der die Bücher gelesen hat weiss, dass zu Beginn der Saga Jake im Kontext einer Stadt so noch gar nicht existierte. Insofern war ich ein wenig verwundert. Nach Recherchen jedoch fand ich schnell heraus, dass Sony scheinbar gar nicht die Verfilmungen des ersten Teils plane, sondern mit der Story aus „Susannah“ einsteigen möchte, dem 6. Band der Reihe.

Wie auch immer. Ich freue mich sehr und bin gespannt, was uns da erwartet. Mal schauen und  hoffen. Bald ist es ja so weit. Der Film kommt im Juli 2017 in die Kinos. Freut ihr euch auch?

Neue Charakterposter von den Protagonisten

Gestern bin ich über zwei neue Charakter-Poster zum „Der dunkle Turm“-Film gestoßen. Wir sehen jeweils einmal Roland Deschain mit blauer Akzentfarbe und auf dem anderen den Mann in Schwarz, Walter O’Dim, der  -wie sollte es anders sein- mit der Farbe des Feuers akzentuiert wird. Ich möchte diese Bilder mit euch teilen, weil ich sie eigentlich ganz cool finde.

Charakterposter Roland Deschain

Charakterposter Man In Black

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Top